Hier kann ich einen Anwalt anrufen und mich beraten lassen.

Anwaltshotline:
telefonische Rechtsberatung online
Vereinbaren Sie einen Rückruf,
eines Anwalts Ihrer Wahl!

mak Anwaltskanzlei Menzel Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Erfurt


Fotos Anwalt Erfurt - die Kanzlei

Unsere Anwälte in Erfurt

Wenn Sie noch gar nicht wissen, ob Sie einen Anwalt benötigen oder welcher Anwalt bei uns in Erfurt der Richtige für Sie ist, so sind Sie auf dieser Seite richtig. Informieren Sie sich erst einmal über unser Handwerk und unsere Spezialisten.

 

Anwalt

Ein Anwalt ist ein wirklicher Spezialist. Zum Einen ist enormer zeitlicher Aufwand für die Ausbildung und zum Anderen noch mehr Energie für die fachliche Spezialisierung notwendig. Das bedeutet nach dem Abitur sind 5 Jahre Studium keine Seltenheit. Weil aber ein theoretisches Studium alleine keinen erfahrenen Anwalt ausmacht folgen noch 2 Jahre Referendariat, 2 Staatsexamen und dann viel viel Praxis. Für die Praxis muss man von der Rechtsanwaltskammer eine Zulassung erhalten. Und bis man Fachanwalt wird, gehen wieder Jahre ins Land. Somit dürfen Sie bei uns mit wirklichen Profis rechnen, die nur wenige Fachgebiete betreuen. Wenn Sie dies interessiert, lesen Sie hier.

 

Erfurt

Erfurt ist der Hauptsitz unseres Unternehmens und unserer Anwälte, da es die größte Stadt unseres Bundeslandes ist, in der Mitte liegt und obendrein die Landeshauptstadt ist.

In unserer zentral gelegenen Geschäftsstelle ist immer ein Anwalt zugegen. Ob Sie nun mit dem Auto kommen, mit dem Bus, der Straßenbahn oder mit der Eisenbahn. Die Bahnhofsstraße ist einer der zentralsten Punkte in Erfurt.

 

 

Michael Menzel – Anwalt Erfurt

Herr Michael Menzel ist Geschäftsführer der Menzel · Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Er ist als Anwalt Erfurt tätig.

Seine Schwerpunkte in der Mandantenbetreuung liegen insbesondere im:

  • Vermieterrecht, Mietrecht und Wohneigentumsrecht (Fachanwalt)
  • Verkehrsrecht (Fachanwalt)
  • Strafrecht
  • Versicherungsrecht
  • Verbraucherrecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Markenrecht und Urheberrecht

Mehr über Rechtsanwalt Menzel »

Anwalt Erfurt bei mak Anwaltskanzlei: Michael Menzel

Martina Amarotico – Anwalt Erfurt

Frau Martina Amarotico ist Geschäftsführerin der Menzel · Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.
Sie arbeitet in Erfurt und ist seit vielen Jahren Fachanwältin für Arbeitsrecht, deren Kompetenz von Arbeitnehmern, Arbeitgebern und Betriebsräten gleichermaßen gern in Anspruch genommen wird. Sie vertritt Arbeitnehmer in Prozessen, vor allem vor Arbeitsgerichten u.a. bei den Themen Abfindung, Abmahnung, Arbeitszeit, Krankheit, Kündigung, Kündigungsfrist, Mobbing, Sonderurlaub, Überstunden, Vergütung, Versetzung, Zeugnisse.

Ihre Schwerpunkte sind folgende:

  • Arbeitsrecht (Fachanwalt)
  • Familienrecht
  • Erbrecht
  • Baurecht
  • Datenschutzrecht
  • Weiterhin hält Sie Vorträge in allen oben genannten Sachgebieten

Mehr über Rechtsanwältin Amarotico »

Anwalt Erfurt bei mak Anwaltskanzlei: Martina Amarotico

In steuerlichen Angelegenheiten arbeiten wir zusammen, und zwar in Bürogemeinschaft mit dem Steuerbüro Röding & Partner.

Aus unserem Blog

  • Schadensersatz beim Kauf einer Eigentumswohnung

    Die Beklagte veräußerte eine Eigentumswohnung. Bei Abschluss des Kaufvertrages wurde dem Erwerber verschwiegen, dass noch auf dem Nachbargrundstück ein mehrstöckiges Mehrfamilienhaus errichtet werden soll. Die Käufer machten nach Abschluss des Kaufvertrages wegen Verletzung vorvertraglicher Aufklärungspflichten Schadensersatz i.H.v. 10 % des Kaufpreises geltend. Das Landgericht Hamburg gab den Klägern Recht. Zwar war die Gewährleistung ausgeschlossen und […]

  • Beschluss über die Jahresabrechnung der Eigentümerversammlung

    Wenn der Beschluss der Eigentümerversammlung über die Jahresabrechnung auf ein Dokument Be­zug nimmt, das weder Teil des Beschlusstextes noch des Protokolls ist, muss nach dem Be­stimmtheitsgebot das in Bezug genommene Dokument zweifelsfrei bestimmt sein. Es reicht deshalb nicht die Formulierung: „…Die vorliegenden Jahresabrechnungen werden genehmigt“; es sei denn, es lässt sich aus dem Protokoll eindeutig […]

  • Kameraüberwachung in der Tiefgarage nicht erlaubt

    Ein Miteigentümer installierte in der Tiefgarage eine Videoüberwachungskamera. Damit war er in der Lage, Personen und Fahrzeuge, die sich auf der Gemeinschaftsfläche bewegten, zu filmen. Einer der Miteigentümer war damit nicht einverstanden und erhob Klage. Das AG Hamburg, Urteil vom 14.10.2016, Az.: 880 C 9/16, gab dem klagenden Eigentümer Recht. Der Beklagte hat es zu […]


Suche