Hier kann ich einen Anwalt anrufen und mich beraten lassen.

Anwaltshotline:
telefonische Rechtsberatung online
Vereinbaren Sie einen Rückruf,
eines Anwalts Ihrer Wahl!

mak Anwaltskanzlei Menzel Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Erfurt


Fotos Anwalt Erfurt - die Kanzlei

Arbeitsrecht:
Tätigkeitsschwerpunkt von Anwältin Amarotico

Anwalt Arbeitsrecht

Martina Amarotico ist seit vielen Jahren Fachanwältin für Arbeitsrecht, deren Kompetenz von Arbeitnehmern, Arbeitgebern und Betriebsräten gleichermaßen gern in Anspruch genommen wird. Sie vertritt Arbeitnehmer in Prozessen, vor allem vor Arbeitsgerichten u.a. bei Abfindung, Abmahnung, Arbeitszeiten, Krankheiten, Kündigung, Kündigungsfristen, Mobbing, Sonderurlaub, Überstunden, Vergütung, Versetzung, Zeugnisse.

Vorstände und Manager werden von ihr im Rahmen von Vertragsabschlüssen und Verhandlungen über Vertragsaufhebungen oder aber Neugestaltungen von Arbeitsverträgen vor Vertragsabschluss, während der Vertragsverhandlungen und auch nach Vertragsabschluss betreut.

 

Arbeitsrecht: Seminare

Ihr Fachwissen stellt die Anwältin Amarotico seit Jahren auch erfolgreich in Seminaren und hausinternen Schulungen zur Verfügung.

 

Arbeitsrecht: Themen

Frau Anwältin Amarotico ist seit mehreren Jahren Fachanwältin für Arbeitsrecht, deren Kenntnisse und Hilfe von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten gleichermaßen gern erbeten werden. Rechtsanwältin Amarotico vertritt Arbeitnehmer, wie zum Beispiel angestellte (Chef-) Ärzte, in Prozessen vor Arbeitsgerichten.  Dort vertritt sie ihre Mandantschaft bei folgen Themen:

  • Abfindung
  • Abmahnung
  • Arbeitszeiten
  • Krankheiten
  • Datenschutz
  • Überwachung
  • Kündigung
  • Kündigungsfristen
  • Mobbing
  • Sonderurlaub
  • Überstunden
  • Vergütung
  • Versetzung
  • Zeugnisse

Natürlich bearbeitet Ihre Anwältin auch außergerichtliche Anliegen, wie zum Beispiel Verhandlungen über Vertragsaufhebungen und Neugestaltung von Arbeitsverträgen und die dazugehörigen Vertragsabschlüsse. (Auch das gehört zum Medizinrecht.)

Sie prüft auch, ob die Einbindung von freien Mitarbeitern und externen Dienstleistern im geplanten Handlungsrahmen rechtlich gedeckt ist. Bei der Planung der Weiterbildung von Fachpersonal erarbeitet sie Finanzierungsvereinbarungen mit vereinbartem Rückzahlungsvorbehalt.

Aus unserem Blog


Suche

Rechtsgebiete:

Aktuelles Anwaltshaftung Arbeitsrecht Baurecht Berufsgenossenschaftsrecht Fachgebiete Familienrecht Kapitalanlagerecht Medienrecht Mietrecht und WEG-Recht Seminare Sozialrecht Telekom Verkehrsunfallrecht/Ordnungswidrigkeiten Vertragsrecht