Hier kann ich einen Anwalt anrufen und mich beraten lassen.

Anwaltshotline:
telefonische Rechtsberatung online
Vereinbaren Sie einen Rückruf,
eines Anwalts Ihrer Wahl!

mak Anwaltskanzlei Menzel Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Erfurt


Fotos Anwalt Erfurt - die Kanzlei

Miet- und Wohneigentumsrecht:
Tätigkeitsschwerpunkt – Anwalt Menzel

Anwalt Miet- und Wohneigentumsrecht

Rechtsanwalt Menzel hat schon sehr früh begonnen sich für das deutsche Miet- und Wohneigentumsrecht zu interessieren. Er hat schnell erkannt, dass es auf diesem Gebiet wenige Spezialisten gibt. Die meisten Anwälte haben keine Zeit (oder auch andere Gründe) für eine Spezialisierung und machen fast alles. Und die wenigen Spezialisten, die es gibt (24,97 % aller Rechtsanwälte sind Fachanwälte per 1. Januar 2014), findet man meist in den Bereichen Vertragsrecht und Verkehrsrecht.

Allerdings ist das Miet- und Wohneigentumsrecht ein Thema, dass eigentlich jeden angeht. Wer hat denn noch nie zur Miete gewohnt? Ein Wohnungskauf ist aufgrund des Preises und der Lage meist interessanter als ein Hauskauf. Hier gibt es viele Fragen aber auch Probleme zwischen den Eigentümern. Ein Anwalt der sich sowohl mit dem Mietrecht, als auch mit dem Wohneigentumsrecht auskennt ist Rechtsanwalt Menzel.

 

Anwalt Vermieterrecht (Anwalt Mietrecht)

Als Anwalt Mietrecht hilft Ihnen Herr Menzel gern bei Problemen mit der Mietwohnung weiter. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Mieter sind und die Nebenkostenabrechnung anzweifeln oder ob Sie Vermieter sind und der Mieter nicht zahlt. Herr Menzel kann beide Seiten vertreten, da beide die gleichen Rechte und Pflichten haben – den gleichen Gesetzen unterliegen. Was Anwalt Menzel im Mietrecht gelernt hat, kann er jederzeit auch bei der Gegenseite anwenden. Somit ist er ihr Anwalt für Mietrecht in Erfurt.

 

Anwalt Pachtrecht

Unser Fachanwalt Herr Menzel aus Erfurt kann Ihnen natürlich auch bei Ihren Fragen zum Thema Pachtrecht helfen. Hierbei handelt es sich um eine Ausprägung des Themas Mietrecht. Somit gelten grundsätzlich die gleichen Gesetze. Und die Erfahrungen unserer Anwälte im Mietrecht sind im Pachtrecht auch anwendbar.

 

Fachanwalt für Mietrecht

Herr Michael Menzel ist seit einigen Jahren Fachanwalt für Miet- und Wohneigentumsrecht. Er hat diesen Titel aufgrund seiner immensen Kenntnisse im Mietrecht und im Wohneigentumsrecht erhalten.  Diese besonderen Kenntnisse hat er in der Zeit erworben, als er erster Vorsitzender des Vermieterbundes Erfurt  war. Dies war in den Jahren von 1994 bis 2011.

 

Anwalt Immobilienrecht

Seit der Zeit als erster Vorsitzender des Vermieterbundes Erfurt beschäftigt sich Anwalt Menzel speziell mit dem Immobilienrecht. Also mit all dem, was mit dem Erwerb, der Unterhaltung und der Veräußerung einer Immobilie verbunden ist. Sein spezielles Wissen hat er in den letzten Jahren nicht nur Vermietern und Mietern zur Verfügung gestellt, sondern auch Käufern und Verkäufern. Als weitere Qualifizierungsmaßnahme, hat Herr Rechtsanwalt Michael Menzel an der Ausbildung zum DEKRA-zertifizierten Sachverständigen für Immobilienbewertung teilgenommen.

 

Anwalt Wohneigentumsrecht

Zu diesem Rechtsgebiet gehört selbstverständlich auch das Recht der Wohnungseigentümer, der Beiräte von Wohneigentumsanlagen und der Betreuung von Hausverwaltern. Herr Rechtsanwalt Michael Menzel kann auf viele Jahre zurückblicken, in denen er schon diese Mandantengruppen in allen Rechtsfragen betreut.

Herr Menzel ist Ihr Anwalt in der mak – Anwaltskanzlei für Miet- und Wohneigenmsrecht.

Mehr über Miet- und Wohnungseigentumsrecht »

Mehr über das Thema Mietrecht »

Mehr über das Thema Wohneigentumsrecht »

Aus unserem Blog

  • Schadensersatz beim Kauf einer Eigentumswohnung

    Die Beklagte veräußerte eine Eigentumswohnung. Bei Abschluss des Kaufvertrages wurde dem Erwerber verschwiegen, dass noch auf dem Nachbargrundstück ein mehrstöckiges Mehrfamilienhaus errichtet werden soll. Die Käufer machten nach Abschluss des Kaufvertrages wegen Verletzung vorvertraglicher Aufklärungspflichten Schadensersatz i.H.v. 10 % des Kaufpreises geltend. Das Landgericht Hamburg gab den Klägern Recht. Zwar war die Gewährleistung ausgeschlossen und […]

  • Beschluss über die Jahresabrechnung der Eigentümerversammlung

    Wenn der Beschluss der Eigentümerversammlung über die Jahresabrechnung auf ein Dokument Be­zug nimmt, das weder Teil des Beschlusstextes noch des Protokolls ist, muss nach dem Be­stimmtheitsgebot das in Bezug genommene Dokument zweifelsfrei bestimmt sein. Es reicht deshalb nicht die Formulierung: „…Die vorliegenden Jahresabrechnungen werden genehmigt“; es sei denn, es lässt sich aus dem Protokoll eindeutig […]

  • Kameraüberwachung in der Tiefgarage nicht erlaubt

    Ein Miteigentümer installierte in der Tiefgarage eine Videoüberwachungskamera. Damit war er in der Lage, Personen und Fahrzeuge, die sich auf der Gemeinschaftsfläche bewegten, zu filmen. Einer der Miteigentümer war damit nicht einverstanden und erhob Klage. Das AG Hamburg, Urteil vom 14.10.2016, Az.: 880 C 9/16, gab dem klagenden Eigentümer Recht. Der Beklagte hat es zu […]


Suche