Hier kann ich einen Anwalt anrufen und mich beraten lassen.

Anwaltshotline:
telefonische Rechtsberatung online
Vereinbaren Sie einen Rückruf,
eines Anwalts Ihrer Wahl!

mak Anwaltskanzlei Menzel Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Erfurt


Fotos Anwalt Erfurt - die Kanzlei

Interessen und Tätigkeitsschwerpunkte:
Verwaltungs- und Kommunalrecht

Die Kanzlei bietet Leistungen im Bereich des Verwaltungs- und Kommunalrechts an. Dabei kooperiert die Kanzlei mit Vertragspartnern, die über umfassende Erfahrungen nicht nur im rechtlichen Sinne, sondern auch in der praktischen Kommunalpolitik und bei der Durchführung von Verwaltungsverfahren haben.

Tätigkeitsschwerpunkte sind dabei:

  • Allgemeines Verwaltungsverfahrensrecht,
  • Allgemeines Kommunalrecht, insbesondere Rechte und Pflichten der Mandatsträger, Satzungsrecht, BürgerInnenbeteiligung, Vollzug von Satzungen und Beschlüssen,
  • Kommunales Satzungsrecht,
  • Kommunalabgabenrecht mit dem Schwerpunkt Ausbau- und Anschlussbeitragsrecht sowie Beitrags-und Gebührenkalkulationen,
  • Kommunales haushaltsrecht (Kameralistik und Doppik), einschließlich Haushaltskonsolidierung und –sanierung, BürgerInnenbeteiligungshaushalt, Jahresrechnung, Rechnungsprüfung,
  • Kommunales Wirtschaftsrecht für alle öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Organisationsformen, kommunales Bilanzrecht, Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen, Preiskalkulationen,
  • Kommunale Gemeinschaftsarbeit, insbesondere Zweckverbandsrecht,
  • Kommunales Vergaberecht,
  • Bau- und Erschließungsrecht nach Baugesetz,
  • Beamten- und Tarifrecht,
  • Zuwendungsrecht,

Neben der rechtlichen Beratung und Vertretung können auch Schulungs- und Weiterbildungsveranstaltungen angeboten werden. Zudem sind wir im vorgenannten Bereich gutachterlich tätig.

Aus unserem Blog

  • Digitale Überwachung des Arbeitnehmers möglich – ja oder nein?

    Am 27.07.2017 hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt eine Grundsatzentscheidung darüber getroffen, ob Arbeitnehmer mittels Keylogger überwacht werden dürfen. Das Bundesarbeitsgericht hält die Mitarbeiterüberwachung mittels Keylogger grundsätzlich für unzulässig. Eine Ausnahme ist nur dann anzunehmen, wenn ein konkreter Verdacht auf eine Straftat oder eine schwerwiegende Pflichtverletzung durch den Arbeitnehmer bestehen könnte. Im vorliegenden Fall hatte der […]

  • „Abgasskandal nun auch Mercedes betroffen“

    Wie den Medien zu entnehmen ist, hat es nunmehr auch die Daimler AG getroffen. Der in Stuttgart ansässige Konzern soll von 2008-2016 in Europa Fahrzeuge mit einem unzulässig hohen Schadstoffausstoß verkauft haben. Betroffen sein sollen die Autos und Kleintransporter, bei denen die Abgasmessungen manipuliert worden sein sollen mit den Motoren OM642 und OM651. Diese Motoren […]

  • Kosten Flugverspätung

    Die Klage gegen die Deutsche Lufthansa AG war erfolgreich. Für unsere Mandanten haben wir den Betrag i. H. v. 1.200,00 EUR erstritten. Hintergrund war eine Flugverspätung. Im vorliegenden Fall handelt es sich um eine elfstündige Verspätung. Die Flugkosten betrugen für zwei Erwachsene 1.320,38 EUR 1.200,00 EUR wurden von der Deutschen Lufthansa AG erstattet. Aktenzeichen Amtsgericht […]


Suche