Hier kann ich einen Anwalt anrufen und mich beraten lassen.

Anwaltshotline:
telefonische Rechtsberatung online
Vereinbaren Sie einen Rückruf,
eines Anwalts Ihrer Wahl!

mak Anwaltskanzlei Menzel Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Erfurt


Schweigepflicht – Konkurrenzklausel

Während des Arbeitsverhältnisses besteht für den Arbeitnehmer eine allgemeine Treuepflicht gegenüber dem Arbeitgeber. Diese umfasst u.a. eine Schweigepflicht hinsichtlich aller Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse. Während sich diese zumindest bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses allein aus dem Arbeitsvertrag ergibt, muss eine sogenannte Konkurrenzklausel nach dem Ende des Arbeitsverhältnisses individuell ausgehandelt werden. Eine solche verbietet es dem Arbeitnehmer für höchstens zwei Jahre, nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses für einen direkten Konkurrenten des vormaligen Arbeitgebers tätig zu werden. Gerne beraten wir Sie über Gestaltungsmöglichkeiten und Grenzen derartiger Konkurrenzklauseln.


Suche