Hier kann ich einen Anwalt anrufen und mich beraten lassen.

Anwaltshotline:
telefonische Rechtsberatung online
Vereinbaren Sie einen Rückruf,
eines Anwalts Ihrer Wahl!

mak Anwaltskanzlei Menzel Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Erfurt


WEG-Recht (LG Hamburg, Urteil 15.11.2012, Az. 318 S 225)

Der Wohnungseigentümerverwalter schuldet Schadensersatz, wenn er nicht dafür Sorge trägt, dass Beschlüsse der Wohneigentümergemeinschaft vollständig ausgeführt werden. Der WEG-Verwalter hat die Pflicht, die Beschlüsse der Wohnungseigentümer auszuführen, hat keine Freiheit, es zu unterlassen Beschlüsse auszuführen. Er ist weisungsgebundener Sachwalter und nicht entscheidungsbefugt. Entsteht der Eigentümergemeinschaft infolgedessen, dass er den Beschluss nicht ausgeführt hat, einen Schaden, so ist er zum Ersatz des Schadens verpflichtet.


Suche