Hier kann ich einen Anwalt anrufen und mich beraten lassen.

Anwaltshotline:
telefonische Rechtsberatung online
Vereinbaren Sie einen Rückruf,
eines Anwalts Ihrer Wahl!

mak Anwaltskanzlei Menzel Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Erfurt


Verkehrsrecht – unbeleuchtetes Motorrad auf der Fahrbahn (Landgericht Erfurt Az. 1 S 229/14)

Vorliegend hatte die Fahrzeugführerin einen Verkehrsunfall, weil ein unbeleuchtetes Motorrad auf der Fahrbahn lag. Das Landgericht Erfurt hat der Fahrzeugführerin ein erhebliches Mitverschulden zugerechnet. Das Landgericht ging von einem Verstoß gegen das Sichtfahrgebot gemäß § 3 Abs. 1 S. 4 StVO aus. Danach darf der Fahrzeugführer nur so schnell fahren, dass er innerhalb übersehbarer Strecke halten kann. Der Beweis des ersten Anscheins für ein schuldhaftes Verhalten der Fahrzeugführerin spricht auch dann gegen Sie, wenn das Leichtkraftrad als unbeleuchtetes Hindernis auf der Fahrbahn lag. Grundsätzlich muss der Kraftfahrzeugführer auch nachts mit unbeleuchteten Fahrzeughindernissen rechnen.
mitgeteilt
Michael Menzel
Rechtsanwalt


Suche