Hier kann ich einen Anwalt anrufen und mich beraten lassen.

Anwaltshotline:
telefonische Rechtsberatung online
Vereinbaren Sie einen Rückruf,
eines Anwalts Ihrer Wahl!

mak Anwaltskanzlei Menzel Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Erfurt


Haushaltsführungsschaden

Der klagende Patient konnte nach einem ärztlich Behandlungsfehler, welcher rechtskräftig festgestellt worden war, die rechte Hand nur noch eingeschränkt nutzen und verklagte deshalb den behandelnden Arzt auf Ersatz des so genannten Haushaltsführungsschadens. Das Oberlandesgericht Köln sprach dem geschädigten Patienten dafür, dass der Geschädigte nur noch sehr eingeschränkt seinen Haushaltsführungstätigkeiten nachkommen konnte, einen einmaligen Betrag i.H.v. 19.760 EUR zu und eine monatliche lebenslange Rente in Höhe von 130 EUR.

Der geschädigte Patient war nämlich nicht mehr in der Lage, seine 63,5 m² große Wohnung alleine angemessen zu reinigen.

Das Schmerzensgeld fiel wesentlich geringer aus. (OLG Köln vom 25.11.2015)
mitgeteilt durch
Rechtsanwalt Michael Menzel


Suche