Hier kann ich einen Anwalt anrufen und mich beraten lassen.

Anwaltshotline:
telefonische Rechtsberatung online
Vereinbaren Sie einen Rückruf,
eines Anwalts Ihrer Wahl!

mak Anwaltskanzlei Menzel Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Erfurt


Amtsgericht Mönchengladbach verurteilt Bank zur Rückzahlung von Bearbeitungsgebühren bei Verbraucherkredit

Veröffentlicht am

Bearbeitungsgebühren, die im Rahmen eines Verbraucherkredites geltend gemacht werden, sind unberechtigt. Klauseln, die dies in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln, sind unwirksam. Der Verbraucher hat also einen Anspruch auf Rückzahlung der Bearbeitungsgebühren. Im vorliegenden Fall waren es Bearbeitungsgebühren beim Kauf eines Pkws. Der Verbraucher hat insgesamt 661,30 EUR zurückgehalten. Urteil AG Mönchengladbach vom 13.09.2012, Az. 3 C 262 / 12. Diese Entscheidung deckt sich mit der aktuellen Rechtsprechung der verschiedenen Oberlandesgerichte. Mitgeteilt von RA Michael Menzel

Schlagworte:

Aus unserem Blog