Hier kann ich einen Anwalt anrufen und mich beraten lassen.

Anwaltshotline:
telefonische Rechtsberatung online
Vereinbaren Sie einen Rückruf,
eines Anwalts Ihrer Wahl!

mak Anwaltskanzlei Menzel Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Erfurt


Gewährleistung – Recht

Veröffentlicht am

Im Recht der Kaufverträge und Werkverträge ist die Gewährleistung von besonderer Bedeutung. Ist die gekaufte Sache oder das hergestellte Werk mangelhaft, so ergeben sich für den Käufer beziehungsweise Besteller mehrere Möglichkeiten, zu reagieren. Als primäres Gewährleistungsrecht kommt hierbei die Nacherfüllung zum Zwecke der Mängelbeseitigung in Betracht. Erst wenn diese innerhalb einer gesetzten Frist nicht durchgeführt wurde oder unmöglich ist, so kann auch über einen Rücktritt, eine Minderung des Preises oder auch Schadensersatz nachgedacht werden. Wir beraten Sie gerne über Ihre Gewährleistungsrechte bei Vorliegen einer mangelbehafteten Sache und setzen diese Gewährleistungsrechte auch für Sie durch.

Schlagworte: ,

Garantie – Recht

Veröffentlicht am

Im Recht der Kaufverträge spielt oftmals eine Garantie eine wichtige Rolle. Insbesondere ist hier zwischen unselbstständigen und selbstständigen Garantien zu unterscheiden. Unselbstständige Garantien stellen eine Erweiterung der gesetzlichen Gewährleistungsrechte dar, beispielsweise eine Verlängerung. Eine selbstständige Garantie beruht auf einem eigenständigen Garantievertrag mit dem Verkäufer und kann sich etwa auf eine bestimmte Haltbarkeit der Kaufsache beziehen. Auch werden vom Hersteller oft Garantien eingeräumt, welche an bestimmte Bedingungen gebunden sind. Wir beraten Sie über in Betracht kommende Ansprüche aus Garantie in Ihrem konkreten Fall und machen die daraus resultierenden Ansprüche auch gern für Sie geltend.

Schlagworte: ,

Werkvertrag – Recht

Veröffentlicht am

Das Recht der Werkverträge spielt im Alltag eine erhebliche Rolle. So kommt ein Werkvertrag etwa bei der Reparatur eines Fahrzeugs durch eine Werkstatt oder der Herstellung und Entwicklung einer individuellen Software durch ein damit beauftragtes Unternehmen zustande. Insoweit das hergestellte Werk Mängel aufweist, so stellt sich bei dem Betroffenen die Frage nach der richtigen Vorgehensweise gegen den Werkunternehmer. Hierbei gilt es Besonderheiten zu beachten. So kommt es auf die Abnahme des Werkes für die Geltendmachung von Gewährleistungsrechten an, wobei die Beurteilung, ob eine Abnahme erfolgte, schon schwierig sein kann. Wir beraten Sie gern bezüglich der Ansprüche bei mangelhaften Werken und setzen diese auch für Sie durch.

Schlagworte: ,

Aus unserem Blog


Suche