Hier kann ich einen Anwalt anrufen und mich beraten lassen.

Anwaltshotline:
telefonische Rechtsberatung online
Vereinbaren Sie einen Rückruf,
eines Anwalts Ihrer Wahl!

mak Anwaltskanzlei Menzel Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Erfurt


Verjährung – Wiedereinsetzung

Veröffentlicht am

Fristen spielen in der anwaltlichen Tätigkeit eine bedeutsame Rolle. Mit der Begründung des Anwaltsvertrags trägt der Rechtsanwalt die Verantwortung für die Fristenwahrung. Eine wichtige Frist ist in jener hinsichtlich der Verjährung eines Anspruchs zu sehen. Da der Rechtsanwalt seinem Mandanten immer den sichersten Weg aufzeigen muss, so ist bei Zweifeln hinsichtlich der einschlägigen Verjährungsfrist der frühestmögliche Verjährungsablauf heranzuziehen. Aber auch weitere Fristen, etwa hinsichtlich der Verteidigung einer Klage oder auch hinsichtlich der Stellungnahme gegenüber dem Gericht, sind zu beachten. Hinsichtlich einer Wiedereinsetzung in derartige Fristen ist zu beachten, dass ein Verschulden des Rechtsanwalts bei der Versäumnis gemäß § 85 Abs. 2 ZPO dem Mandanten zugerechnet wird und deswegen die Wiedereinsetzung oftmals verwehrt wird. Die Rechtsprechung zu den Anforderungen an die Büroorganisation zur Fristenwahrung ist umfassend. Gerne beraten wir Sie auf Ihren konkreten Sachverhalt bezogen und prüfen in Betracht kommende Schadensersatzansprüche.

Schlagworte: ,

Aus unserem Blog


Suche