Hier kann ich einen Anwalt anrufen und mich beraten lassen.

Anwaltshotline:
telefonische Rechtsberatung online
Vereinbaren Sie einen Rückruf,
eines Anwalts Ihrer Wahl!

mak Anwaltskanzlei Menzel Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Erfurt


Fachgebiet: Telekom

Verkündungstermin Deutsche Telekom erneut verschoben

Veröffentlicht am

Der ursprünglich für den 25.04.2012 anberaumte Verkündungstermin im Kapitalmusterverfahren gegen die Deutsche Telekom ist verlegt worden auf Mittwoch, den 16.05.2012 um 10. Uhr, OLG Frankfurt am Main.


Telekom-Verfahren – neuer Verkündungstermin

Veröffentlicht am

Zwischenzeitig wurde ein Verkündungstermin im KapMuG-Verfahren gegen die Deutsche Telekom bekannt gegeben.

In dem vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main verhandelten Verfahren nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG) gegen die Deutsche Telekom wurde am Schluss der Verhandlung  am 25.01.2012 Termin zur Verkündung einer Entscheidung bestimmt auf Mittwoch, den 25. April 2012, 10.00 Uhr in Saal 110 im Gerichtsgebäude D (Zeil 42, Frankfurt am Main).
Zuvor haben die Parteien Gelegenheit, zum Ergebnis der heutigen Verhandlung und zu den vorausgegangenen Schriftsätzen bis zum 29.2.2012 Stellung zu nehmen.

Schlagworte: ,

Telekom – Termin erneut aufgehoben – neue Verhandlung im Januar 2012

Veröffentlicht am

Auch der für Oktober 2011 bestimmte Termin in Sachen Telekom – Musterverfahren ist aufgehoben worden. Es ist nunmehr ein neuer Termin zur mündlichen Verhandlung anberaumt für den 25. Januar 2012.

Im Verfahren vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main gegen die Deutsche Telekom (Verfahren nach den Kapitalmusterverfahrensgesetz) verhandelte das Gericht am 15.12.2010 zuletzt zur Sache. Am Schluss der Sitzung wurde damals ein Termin zur Verkündung einer Entscheidung bestimmt auf Mittwoch, den 13.04.2011. Dieser Termin war dann verschoben worden auf den 18.05.2011, später auf Oktober 2011.

Es bleibt abzuwarten, was der neue Verhandlungstermin nun bringen wird. Wenn das Musterverfahren durch eine Entscheidung abgeschlossen ist, wird für die unterliegende Partei die Möglichkeit des Rechtsmittels bestehen. Es wird sich dann zeigen, ob dieses auch eingelegt wird und damit die einzelnen erstinstanzlichen Verfahren der vielen Kläger gegen die Deutsche Telekom weiter ruhen werden.

Erst wenn das Musterverfahren zum Abschluss gekommen ist, werden die erstinstanzlichen Verfahren wieder aufgenommen.

Schlagworte: ,

Verkündungstermin in Sachen Telekom ist verschoben

Veröffentlicht am

Im Verfahren vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main gegen die Deutsche Telekom (Verfahren nach den Kapitalmusterverfahrensgesetz) verhandelte das Gericht am 15.12.2010 zuletzt zur Sache. Am Schluss der Sitzung wurde damals ein Termin zur Verkündung einer Entscheidung bestimmt auf den heutigen Mittwoch, den 13.04.2011. Dieser Termin ist nun aber verschoben worden auf den 18.05.2011.

Es bleibt abzuwarten, ob dieser Termin nun „hält“ oder ob es wieder zu Verzögerungen kommen wird. Wenn das Musterverfahren durch eine Entscheidung am 18.05.2010 abgeschlossen sein sollte, wird für die unterliegende Partei die Möglichkeit des Rechtsmittels bestehen. Es wird sich dann zeigen, ob dieses auch eingelegt wird und damit die einzelnen erstinstanzlichen Verfahren der vielen Kläger gegen die Deutsche Telekom weiter ruhen werden.

Erst wenn das Musterverfahren zum Abschluss gekommen ist, werden die erstinstanzlichen Verfahren wieder aufgenommen.

Schlagworte: ,