Hier kann ich einen Anwalt anrufen und mich beraten lassen.

Anwaltshotline:
telefonische Rechtsberatung online
Vereinbaren Sie einen Rückruf,
eines Anwalts Ihrer Wahl!

mak Anwaltskanzlei Menzel Amarotico Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Erfurt


Fotos Anwalt Erfurt - die Kanzlei

Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Hierbei handelt es sich um ein Fachgebiet in dem mehrere ähnliche und auch zusammenhängende Rechtsgebiete zusammengefasst sind und zu denen auch Teile andere Gebiete gehören. Es handelt sich hierbei um:

  1. Mietrecht
  2. Pachtrecht
  3. Wohnungseigentumsrecht

Ein Anwalt für das eine Rechtsgebiet sollte auch das andere kennen. Denn viele Rechte und Vorschriften betreffen mehrer Rechtsgebiete.

Weitere wichtige und mit dem Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Zusammenhang stehende Rechtsgebiete sind :

  • Maklerrecht
  • Nachbarrecht
  • Immobilienrecht (teilweise)
  • öffentliches Recht (teilweise)
  • Besonderheiten des Verfahrens- und Vollstreckungsrechts

 

Fachanwalt Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Ein Fachanwalt muss besondere Erfahrungen und Fähigkeiten nachweisen um den Titel verliehen zu bekommen. Hierfür sind unter anderem 120 bearbeitete Fälle in diesem Fachbereich nachzuweisen. Sechzig davon, müssen vor Gericht behandelt worden sind. Und aus jedem der drei oben genannten Teilbereiche müssen mindestens 5 Fälle stammen.

Die Fachanwaltsordnung (FAO) lässt sich hier nachlesen.

Aber nur wer Erfahrungen aus allen oben genannten Teilbereichen nachweisen kann und sich mit der Vollstreckung und dem prozessualen Procedere auskennt, hat eine Chance, als Fachanwalt, anerkannt zu werden.

Unser Anwalt Herr Menzel (Anwalt Erfurt) ist, aufgrund seiner Jahrzehntelangen Leistungen und Erfahrungen als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, anerkannt worden.

 

Wohnungseigentumsrecht

Das Wohnungseigentumsrecht hat nichts mit den Mietern zu tun. Hier geht es nicht um die Richtigkeit vom Mietvertrag oder eine Mietvertragskündigung.

Es geht in diesem Rechtsbereich vielmehr um Streitigkeiten zwischen Wohnungseigentümern. Derartige Streitigkeiten können auch aus Beschlüssen der Eigentümerversammlung (Wohnungseigentümergemeinschaft) herrühren. Die Mehrheit der Eigentümergemeinschaft bestimmt zB. über folgendes.

  • Reparaturen, Sanierungen und Umbauten
  • Beauftragung von Handwerkern
  • Aufgaben und Beauftragung einer Hausverwaltung
  • Miteigentumsanteil und Wohngeld

weitere im Miet- und Wohnungseigentumsrecht behandelte Eigentumsarten sind:

  • Sondereigentum
  • Teileigentum
  • Gemeinschaftseigentum

Da Sondereigentum ist der Grund der Wohnungsgründung. Es bestimmt den Eigentumsbereich der nur dem Wohnungseigentümer zusteht. Das Teileigentum oder Miteigentum sind Flächen, die eigentlich allen gehören, deren (ausschließliche) Nutzung aber einer oder mehrerer Parteien – durch die Wohnungseigentümergemeinschaft respektive die Wohnungseigentümerversammlung – eingeräumt wurde. Das Gemeinschaftseigentum ist zumindest das Eigentum, das zur Wartung und Instandhaltung frei und allen zugänglich zu sein hat:

  • Heizraum,
  • Zählerraum,
  • Anschlussraum,
  • Treppenhaus etc.

 

Mietrecht Erfurt

Die Vorschriften zum Mietrecht finden sich im BGB. Ein eigenes Mietrecht gibt es in Deutschladn nicht. Somit ist der Dreh- und Angelpunkt eines jeden Streits die Rechtsgrundlage im BGB und der Mietvertrag zwischen Mieter und Vermieter. Zum besonderen Schutz der Wohnung und des Mieters, der hier seinen Lebensmittelpunkt hat, wurden vom Gesetzgeber im Miet- und Wohnungseigentumsrecht besonders strenge Regeln geschaffen. Solche Regeln betreffen unter anderem:

  • die Mietvertragslaufzeit,
  • die Kündigung,
  • die Kaution,
  • die Mieterhöhung usw.

 

Pachtrecht Erfurt

Im Gegensatz zum Mietrecht ist das Pachtrecht weniger streng, da es sich hier nicht um den Lebensmittelpunkt des Mieters, sondern um eine gewerbliche Nutzung handelt. Diese ist sowieso meist schon vertraglich zeitlich begrenzt.

 

Fachgebiet Miet- und Wohnungseigentumsrecht

In all den beschriebenen und zugehörigen Bereichen des Fachgebietes Miet- und Wohnungseigentumsrecht hat unsere Anwaltskanzlei (mak – Anwaltskanzlei Erfurt) jahrelange Erfahrung. Unsere gut ausgebildeten Anwälte (z.B. Fachanwalt Menzel) würden sie gerne beraten.

 

Mehr über das Thema Mietrecht »

Mehr über das Thema Wohnungseigentumsrecht »

Aus unserem Blog

  • Schadensersatz beim Kauf einer Eigentumswohnung

    Die Beklagte veräußerte eine Eigentumswohnung. Bei Abschluss des Kaufvertrages wurde dem Erwerber verschwiegen, dass noch auf dem Nachbargrundstück ein mehrstöckiges Mehrfamilienhaus errichtet werden soll. Die Käufer machten nach Abschluss des Kaufvertrages wegen Verletzung vorvertraglicher Aufklärungspflichten Schadensersatz i.H.v. 10 % des Kaufpreises geltend. Das Landgericht Hamburg gab den Klägern Recht. Zwar war die Gewährleistung ausgeschlossen und […]

  • Beschluss über die Jahresabrechnung der Eigentümerversammlung

    Wenn der Beschluss der Eigentümerversammlung über die Jahresabrechnung auf ein Dokument Be­zug nimmt, das weder Teil des Beschlusstextes noch des Protokolls ist, muss nach dem Be­stimmtheitsgebot das in Bezug genommene Dokument zweifelsfrei bestimmt sein. Es reicht deshalb nicht die Formulierung: „…Die vorliegenden Jahresabrechnungen werden genehmigt“; es sei denn, es lässt sich aus dem Protokoll eindeutig […]

  • Kameraüberwachung in der Tiefgarage nicht erlaubt

    Ein Miteigentümer installierte in der Tiefgarage eine Videoüberwachungskamera. Damit war er in der Lage, Personen und Fahrzeuge, die sich auf der Gemeinschaftsfläche bewegten, zu filmen. Einer der Miteigentümer war damit nicht einverstanden und erhob Klage. Das AG Hamburg, Urteil vom 14.10.2016, Az.: 880 C 9/16, gab dem klagenden Eigentümer Recht. Der Beklagte hat es zu […]


Suche