Erläuterung Artikel 3

Artikel 3 DSGVO

Artikel 3 erklärt den räumlichen Anwendungsbereich. Danach findet die Verordnung Anwendung auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit diese im Rahmen der Tätigkeiten einer Niederlassung, eines Verantwortlichen oder eines Auftragsverarbeiters in der Union erfolgt, unabhängig davon, ob die Verarbeitung in der Union stattfindet. Aus dem räumlichen Anwendungsbereich Artikel 3 lassen sich herauslesen, das sog. Niederlassungsprinzip aber auch das Marktortprinzip, Artikel 3 Abs. 2. Klargestellt ist damit, dass beim Umgang mit personenbezogenen Daten Landesgrenzen kaum noch eine Rolle spielen.

Kontakt

mak-Anwaltskanzlei GmbH
Bahnhofstr. 41-44
99084 Erfurt
Telefon: 0361 / 6791-0
Telefax: 0361 / 6791-100 
info@mak-anwaltskanzlei.de