Sind Betriebsräte für den Datenschutz selbst verantwortlich? | mak Anwaltskanzlei Erfurt

Sind Betriebsräte für den Datenschutz selbst verantwortlich?


Seminarbeschreibung

Die Frage, ob Betriebsräte für den Datenschutz selbst verantwortlich sind, ist nicht abschließend geklärt. Allerdings hat eine Umfrage, an der sich 8 von 18 deutschen Aufsichtsbehörden beteiligt haben, ergeben, dass sich die Mehrheit dafür ausgesprochen hat, "den Betriebsrat als Verantwortlichen anzusehen, aber die Gegenargumente nicht für unbeachtlich zu erachten sind". Die Aufsichtsbehörden gehen also davon aus, dass Betriebsräte Verantwortliche im Sinne der DSGVO sind. Das Seminar soll Betriebsräten dazu dienen, sich über ihre Stellung als Verantwortlicher im Sinne der DSGVO zu informieren.

Wann?

 1-Tages-Seminar am Dienstag, 04.06.2019 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wo?

Erfurt 

Preis

410,00 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer (einschließlich Skript, Verpflegung; Schulungsunterlagen)

 


410 €


Kontakt

mak-Anwaltskanzlei GmbH
Bahnhofstr. 41-44
99084 Erfurt
Telefon: 0361 / 6791-0
Telefax: 0361 / 6791-100 
info@mak-anwaltskanzlei.de